News

Abend der Blasmusik

Der Musikverein Scheibenhardt lädt alle Einwohner und Musikfreunde zu seinem diesjährigen Konzert ein.

Am Samstag, dem 26.03.2011 findet ab 20.00 Uhr im Bürgersaal in Scheibenhardt der Abend der Blasmusik statt. Es erwartet Sie ein bunter Melodienstrauß von Klassik bis Rock und Pop. Es werden einige musikalische Leckerbissen geboten.

Unter anderem "Fluch der Karibik", "Die Blues-Brothers", "Flower-Power", "Das böhmische Feuer" und vieles mehr.

Natürlich gibt es auch Leckerbissen anderer Art: Schnitzel mit Kartoffelsalat sowie Kaselaugenstangen.

Der Musikverein freut sich auf ein volles Haus und gute Stimmung. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Mitveranstalter ist die Gemeinde Scheibenhardt.

DSL-Versorgung Scheibenhardt

Gemeinderat beschließt Maßnahme zur Verbesserung

Die Gemeinde Scheibenhardt gehört immer noch zu den bezüglich schneller Internetverbindung zu den unterversorgten Gemeinden. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 19. Januar beschlossen eine Verbesserung herbeizuführen. In Abstimmung mit der Kreisverwaltung wurde Mitte Dezember 2010 ein Interessenbekundungsverfahren gestartet, mit dem Ziel, einen Investor zu finden, der eine Breitbandverbindung mit einer Geschwindigkeit > 2 MBit erstellt.
Dieses Verfahren endet am 4. Febr. 2011. Hat sich bis dahin kein Investor gefunden, kann aus Landesmitteln ein Zuschuß von 90% beantragt werden.
Basis ist die Erfassung der tatsächlichen Versorgungslage und der Wünsche der Bevölkerung in Bezug auf die Breitbandversorgung in der Ortsgemeinde Scheibenhardt. Dazu wurden in der Ortsgemeinde zwei Umfragen zwischen dem 02.09.2010 und dem 15.10.2010 durchgeführt.
Die Ergebnisse im Detail:

Uriger Christbaum-Weitwurf

Quelle: Rheinpfalz/Marktplatz regional vom 12.01.2011

SCHEIBENHARDT: Feuerwehr feiert Knut-Fest - Diskomusik und Drinks

mr_knutfest_2011_sWas macht die Feuerwehr wenn es nichts zu löschen gibt?" könnte man lästerlich fragen. Zumindest in Scheibenhardt sammelten die Feuerwehrmänner ungeheure Schneemassen von Straßen und Feldern, baut daraus Iglus und eine große Schneebar, und feierten am Samstag das nordische Knut-Fest. „Wer da meint, das sei Beschäftigungstherapie und aus Langeweile passiert, der irrt sich", meinen die beiden Hauptverantwortlichen Christian Carl und Christian Müller vom Scheibenhardter Feuerwehrverein. „Das ist letztendlich ein prima Beweis für unser funktionierendes Team und unseren routinierten Umgang mit Technik", berichten sie stolz und führen ihre Besucher in das Innere zweier fünf Meter hoher Schneeberge. Stimmungsvoll leuchtet gelbes und blaues Licht aus den Schnee-Seitenwänden und schafft eine silbrig glänzende „Lounge Atmosphäre" in den beiden Höhlen. Die Temperatur ist bei etwa zwei Grad Minus fast angenehm, und auch die Besucher, die sich bisher niemals mit einem Leben als Eskimo hätten anfreunden können, sind bezaubert von diesem heimeligen Iglu .

zu Bildern der Veranstaltung geht's hier>>

Neujahrsempfang 2011

Investitionen in die Jugend
SCHEIBENHARD(T): Zehnter deutsch-französischer Neujahrsempfang

Quelle: "Die Rheinpfalz" vom 10.01.2011

Zum zehnten Mal feierten am Samstagabend Deutsche und Franzosen gemeinsam ihren Neujahrsempfang und blickten dabei auch in die Zukunft. „Wir haben trotz knapper Haushaltskassen einige dringende Investitionen vorgesehen, die durchgeführt werden müssen“, sagte Edwin Diesel Ortsbürgermeister im pfälzischen Scheibenhardt.

........Den kompletten Bericht gibt es hier

Rückblick Theaterabend 2010

Die beiden Theaterabende am 05. und 06.11.2010 im Bürgerhaus Scheibnenhardt waren wieder ein voller Erfolg. An beiden Abenden war das Bürgerhaus nahezu ausverkauft. Das Publikum war von den Aufführungen begeistert und spendete immer wieder Szenenapplaus. Im Namen der KITA bedanke ich mich bei der Theatergruppe mit Ihrer Regisseurin Wiltrud Werling für die beiden gelungenen Abende. Der Reinerlös der beiden Theaterabende in Höhe von 2843,00 € kommt der KITA „Sonnenschein“ zugute und wird für die Beschaffung eines Außenspielgerätes Verwendung finden. Ein Dank geht auch an den Ortsgemeinderat und die Eltern der KITA die für den Ausschank und den Service zuständigen waren.


Edwin Diesel
Ortsbürgermeister